Make your own free website on Tripod.com

Leitseite .:. Haupmenü I

Leitseite | Publikation | Verf. | Bekannte Vorfahren

Debeka

S.g.D.u.H.,
ich frage an, inwiefern Ihr Konzern Lobbyarbeit (Interessenvertretung) in
der Gesetzgebung betreibt und welche Ziele dabei verfolgt werden. Ich ärgere mich beispielsweise an dem Umstand, daß bei Privatpatienten von
den Medizinern u.ä. Steigerungssätze verlangt werden, obwohl dieselbe
Leistung wie bei Kassenpatienten erbracht wird. Es besteht ein immenstes
Kostensenkungspotential, wenn bei Privatpatienten der einfache Satz abgerechnet werden würde.
Desweiteren frage ich an, ob die Debeka anlaßbezogene oder routinemäßige
Rechnungsprüfungen vornimmt.
Sie erhalten hiermit die zeitlich unbefristete und umfangsmäßig unbeschränkte Erlaubnis hierzu.
M.f.G.

scan1.jpg

scan3.jpg

"Problematiken"

"Verfasser"