Listen
Flugtipps
Home
Musikarchiv
Segeln
Reiseplanung
Hochzeitsplanung
Partnerschaft
Zeitplanung
Umzug
GSM-Telefone
PKW-Ausstattung
Vermischtes

Tipps für Flugreisen als Passagier (Flugvorbereitung)

1 Vorbereitungen
1-1 Flugdaten
1-1-2 Gueltigkeit
1-1-3 Zwischenlandungen u. Stopover
1-1-4 Bedingungen (Freigepaeck, Gebuehren fuer Storno oder Umbuchung)
1-1-5 Fluggesellschaft(en)
1-1-5-1 Vielfliegerprogramm
1-1-5-2 Qualitaet (Sicherheit, Verlaesslichkeit, Dienstleistungen, Fluggeraet wie Sitzplatzabstand)
1-1-6 Sitzplatzwahl, Reservierrung, Menuebestellung
1-1-7 Preis u. Zahlungsbedingungen
2 Praesenzgegenstaende
(am Mann, d.h. in der Guerteltasche oder unter dem Sitz; es sei denn man sitzt direkt ueber dem Gepaeckfach oder gegenueber dessselben)
2-2 Dokumente (natuerlich in Papierform kopiert sowie digitalisiert und international ueber das Internet abrufbar) u.ae.
2-2-1 Reisepass/Reisepaesse
2-2-2 Flugschein(e)
2-2-3 Bordkarte(n)
2-2-4 Routenplanung
2-2 Utensilien
stabiles Brillenetui (Schlafen)
2-2-1 Ohrenstoepsel
2-2-2 Schlafmaske
2-2-3 Luftkissen in U-Form
2-2-4 kl. Taschenlampe (wem ist noch nie etwas heruntergefallen...?)
2-2-5 Thrombosepraeventionsstruempfe
3 Flug
3-1 Verifikation bzgl. (zeitgemaesser) Durchfuehrung
(an evtl. Anschlussfluege denken, falls sich Fluege verspaeten)
3-2-1 Gepaeckaufgabe (check-in)(bei Vorabend/Gepaeckaufgabe bea. max. Vorlaufzeit: sehr praktisch ist es, wenn die Fluggesellschaft Mitglied der Star-Alliance ist: Man kann sich naemlich an deren Schalten einchecken und so Wartezeit vermeiden)
3-2 Transfer zum Flughafen
3-3 Einfinden am Flugsteig (gate)
Warum es vorteilhaft ist, sich puenktlich zu Beginn des Einlasses (boarding time) dort zu sein:
> Keine Warteschlange
> Freie Auswahl an Zeitschriften u. Magazinen
> Keine Draengelei/Hast, sich am Platz einzurichten
> Leere Gepaeckfaecher (wichtig fuer Passagiere wie mich, die immer viel Handgepaeck dabei haben, weil es bei 12 Langstreckenfluegen noch nie gewogen wurde :)
Laestiges Durchlassen in den Sitzreihen
(Nachteile: Zeitaufwand ca. 45 Min. u. laengeres Sitzen)
4 Nach dem Flug
4-1 Sich am Gepaeckband dort aufstellen, wo es zuerst annehmbar ist
4-2 Gepaeck nie unbeaufsichtigt lassen (v.a. Handgepaeck auf dem Wagen)
4-2 Gepaeck nicht aus der Hand geben oder gar aus der Hand nehmen lassen (ausser Personal; in armen Laendern - ist mir in Sri Lanka passiert - nehmen Einheimische das Gepaeck gar ungefragt und verlangen dann Geld)
4-3 Gepaeck auf Beschaedigungen und evtl. Vollstaendigkeit ueberprruefen
4-4 Bordkarten fuer den Fall aufheben, dass die Meilen nicht gutgeschrieben wurden (selten)

Adresse: http://msebulke.tripod.com/Listen/id21.html

zurück

 
2004-12-03
Ds. Reisen 2